Schulgeld

Das Schulgeld pro SchülerIn beträgt 275,00 Euro monatlich. In diesen Betrag inkludiert ist das Mittagessen. Der Betrag ist 12 mal jährlich zu zahlen. Damit finanziert der Verein alle Kosten der Schulerhaltung, ausgenommen die Gehälter der LehrerInnen. Das Schulgeld setzt sich zusammen aus den Kosten für Personal (Küche, Reinigung, Instandhaltung, Verwaltung, Sozialpädagogik, Schulpsychologin und Schulärztin), Einrichtung, Lehrmittel, Lebensmittel, Kücheninvestitionen, Miete und Betriebskosten, Strom, Telefon, Internetanbindung, Computer, Kopierer, Büromaterial, Gestaltung des Freizeitbereichs und einiges mehr.

Zusätzliche Informationen