GKK: Kooperationsaktivitäten 2017/18

Der Gedanke „Gesunde Schule, bewegtes Leben“ sollte von allen wahrgenommen werden. Dazu gibt es am 15.11.2017 einen Kick-Off-Tag mit vielen Workshops zum Thema „Dimensionen der Gesundheit“. Im Anschluss wird zu den einzelnen Themenbereichen im Unterricht weitergearbeitet.

 

Gesundheitsprojekt- Kick-off-Tag am 15.11.17

 

WORKSHOPS

Inhalte

1

Erste Hilfe

Erste Hilfe Kurs

2

„Schmecks“

Auf den Markt gehen, gesunde Lebensmittel einkaufen und einfach zubereiten

3

Auf den Zahn gefühlt

Zahnmodellierungen mit einer Zahnärztin

– Mundhygiene begreifbar machen

4

Kosmetik- Was ist drin?

Naturkosmetik analysieren und selber machen

5

Der bewegte Apparat- Anatomie und Krankheitsbilder

Über Anatomie lernen, Krankheitsbilder erkennen

Training, Körperfunktionstest mit einer Ärztin

6

Versteckte Zuckerfallen

Chemische Analyse von Lebensmitteln

8

Was macht der Raum mit mir? Wohlbefinden im Raum

Checkliste der schädlichen Einflüsse ausarbeiten, damit machen wir uns dann auf die Socken um herauszufinden, was wir in unseren Klassen und Schulräumen an Giften, Belastungen und anderen Einflüssen so aufspüren können. Recherchen und Verbesserungsvorschläge erarbeiten.

9

Körper-Wahrnehmung-intuitives Gestalten

Wahrnehmen und kreatives Gestalten

10

Sexuelle Gesundheit

Frau Fellner von der Aidshilfe

Basiswissen über Sexualität, weiblicher/männlicher Körper, sexuell übertragene Infektionen

11

Gesunde Luft- Feinstaubmessung

Mit Messgerät durch Graz und auf den Schloßberg

12

Yoga- Die Kraft des Yogas ist in mir

Körper - und Atemübungen aus dem Chakrayoga praktizieren, mit Gelassenheit und Fröhlichkeit den Herausforderungen des Lebens begegnen

13

Baubiologie-Elektrosmog

Vortrag von Baubiologe und Umweltmesstechniker

Anschließend Recherche und Analyse

14

„Singen ist gesund“- Gesundheitskaraoke

Karaoke singen, Stimmbildung

15

Reportagegruppe

Gruppe von Reportern

 

Möglichkeit vor Schulbeginn:

G.A.S.I Gehen- Gesunde Alltagsbewegung im Schulleben integrieren

Den Schulweg zum Teil oder ganz zu Fuß gehen

 

Zusätzliche Informationen