Projekte 2017/18

Projekttage in Glashütten - 3. Klasse (Juli 2018)

Die 3. Klasse verbrachte 3 Tage in Glashütten mit Anne, Bernd und Lotte. Selbstversorgung, Gruppenfindung, Naturerleben, Spielen, Schwarzbeeren essen, Schwammerl suchen, Lagerfeuer und Steckerlbrot standen am Programm.

  • glashuetten3kl_01
  • glashuetten3kl_02
  • glashuetten3kl_03
  • glashuetten3kl_04
weitere Bilder

 

Frisbee-Schulcup (Juni 2018)

Frisbee Schulmeisterschaften

Die Modellschule war wieder einmal mit einigen Mixed-Teams beim Frisbee-Schulcup in der HIB Liebenau vertreten. Das heiße Wetter verlangte den SchülerInnen alles ab und sie waren mit Erfolg und ganzem Einsatz dabei. Die 3. Klasse wurde in der Kategorie „Mixed – 3. und 4. Klassen“ Dritter und die 4. Klasse konnte diese Kategorie sogar gewinnen. Ein Team aus der Oberstufe überraschte mit dem vierten Platz in der Kategorie „Mixed – Oberstufe“. Es war schön zu beobachten, wie gut und fair die Kinder diesen Sport, bei dem es keine/n SchiedsrichterIn gibt, ausüben.

  • frisbeeschulcup2018_01
  • frisbeeschulcup2018_02
  • frisbeeschulcup2018_03
  • frisbeeschulcup2018_04
weitere Bilder

 

Murprojekt BE - 3. Klasse (Juni 2018)

„Der Fluss des Lebens “   -  künstlerisches Ritual im Rahmen des Murprojekts

Konzept:

Die SchülerInnen finden an der Mur ein Stück Schwemmholz, nehmen es mit in die Schule, bewahren es sorgfältig auf und trocknen es.

2 Tage später, wieder am Ufer der Mur, bemalen sie es.

Das gestaltete Holz wird fotografiert und danach dankend wieder dem Fluss übergeben.

Die (ungiftige) Farbe wird sich bald abwaschen und das Stück Holz findet wieder zu seinem Ursprungszustand zurück.

  • murprojektBE3kl_01
  • murprojektBE3kl_02
  • murprojektBE3kl_03
  • murprojektBE3kl_04
weitere Bilder

 

Murprojekt - 3. Klasse (Juni 2018)

Der etwas andere Murlauf

Im Rahmen des Murprojekts der 3. Klasse fand  der etwas andere Murlauf statt.

Am ersten Aktionstag stand das Tun im Freien und an der Mur im Vordergrund.

Im Rahmen unseres Schulschwerpunkts „bewegtes Lernen“ konzipierten wir den „etwas anderen Murlauf“, einen Stationenlauf. Die große Murrunde vom Mursteg bis zur Hauptbrücke und zurück wurde immer wieder durch Wissensstationen unterbrochen, die die SchülerInnen absolvierten. Folgende Stationen wurden erfolgreich bearbeitet:

  1. Station Schifffahrt auf der Mur mit Bernd:

Die SchülerInnen erhalten Texte über die Geschichte der Schifffahrt auf der Mur und schreiben danach einen inneren Monolog zum Thema „Styria beim Untergang“

  1. Geometrische Skizzen herstellen mit Andreas
  2. Mursagen lesen mit Harald
  3. Stumme Karte – Flüsse einzeichnen mit Dagmar
  4. Wasserqualität ermitteln und Murwasser filtern mit Georg
  5. Lebewesen in und um die Mur erforschen mit Lotte

Laufbetreuung : Christina und Georg

  • murprojekt3kl_01
  • murprojekt3kl_02
  • murprojekt3kl_03
  • murprojekt3kl_04
weitere Bilder

 

Kraftwerksmodell TU Graz - 3. Klasse (Juni 2018)

Im Rahmen des Murprojekts besuchte die 3. Klasse das  Institut für Wasserbau und Wasserwirtschaft der Technischen Universität. Geführt von Dipl. Ing. Richter erfuhren wir viel über geplante Kraftwerksbauten, Stromgewinnung, Stromverbrauch und Wirkung des Wassers. Wir durften zuschauen, wie ganze Bereiche im Modell geflutet wurden und danach ein mögliches Hochwasser im Unterlauf des Flussmodells produziert wurde. Die Modelle sind wichtig für die Erforschung der echten Situation um die neu geplanten Kraftwerke.

  • kraftwerkmodell3kl_01
  • kraftwerkmodell3kl_02
  • kraftwerkmodell3kl_03
  • kraftwerkmodell3kl_04
weitere Bilder

 

Rettenbach erforschen - 2. Klasse (Juni 2018)

Die zweite Klasse erforschte  gemeinsam mit Iris,  Lotte und zwei fachkundigen VertreterInnen des Umweltbildungszentrums den Rettenbach. Der Bach wurde chemisch untersucht, die Morphologie wurde beobachtet und die Temperatur gemessen. Bachflohkrebse, Eintagsfliegenlarven, Köcherfliegenlarven und Co. gingen in unsere Netze.

  • rettenbach2kl_01
  • rettenbach2kl_02
  • rettenbach2kl_03
  • rettenbach2kl_04
weitere Bilder

 

Schüler machen Zeitung (5. Kl., Juni 2018)

Letzten Mittwoch besuchte die 5. Klasse im Zuge des "Schüler machen Zeitung"-Projekts die Redaktion der Kleinen Zeitung im Styriacenter. Was dabei herauskam, kann man am Mittwoch, dem 20. Juli, in der Kleinen Zeitung nachlesen. Hier gibt es einen kleinen Einblick in den Redaktionstag von letzter Woche.

  • zeitungsprojekt5kl01
  • zeitungsprojekt5kl02
  • zeitungsprojekt5kl03
  • zeitungsprojekt5kl04

 

Murprojekt (Juni 2018)

Die Wahlpflichtfachgruppe Biologie erforschte die Mur. Die unterschiedlichsten Insektenlarven gingen uns ins Netz!

  • murprojekt_01
  • murprojekt_02
  • murprojekt_03
  • murprojekt_04
weitere Bilder

 

Faszination Technik - 4. Klasse, Mai 2018

Das auch die Modellschule Graz einiges zu bieten hat, was Naturwissenschaft und Technik betrifft, konnte die 4te Klasse bei der Faszination Technik Challenge 2018 im Europasaal der steirischen Wirtschaftskammer Graz unter Beweis stellen.

Nach einem umfangreichen Projekt zum Thema Licht präsentierten sie dort ihre Arbeit und ihre Ergebnisse und erreichten den 3.Platz in der Unterstufenwertung!

Im Rahmen des Projektes wurde das international bekannte Unternehmen XAL besucht, ein Betrieb zur Herstellung hochwertiger Leuchten und Lichtsysteme. Durch diesen Betriebsbesuch erhielten die SchülerInnen Einblicke in einen regionalen Betrieb und erste Anregungen zum Thema Licht. Welche wichtige Rolle ‚Licht als Wohlfühlfaktor‘ in unserem Alltag spielt und wie die Technik dahinter aussieht, erarbeiteten sie anschließend in fächerübergreifendem Projektunterricht. Es wurde ein experimenteller Vergleich von modernen LEDs und herkömmlichen Glühbirnen durchgeführt, die ideale Beleuchtung zum Lernen gesucht, die additive Farbmischung kennengelernt, Chemilumineszenz, Fluoreszenz und Phosphoreszenz entdeckt, sowie eine eigene Spindbeleuchtung gebaut. Für Letzteres wurde die Hilfe von unseren beiden Elektrotechnik-Profis aus der 6ten Klasse, Nikolaus und Elias, in Anspruch genommen, die uns ein eigenes Schaltungssystem designten und uns beim Löten für Rat und Tat zur Seite standen. Bei der Challenge selbst präsentierten Livia, Milo, Clara, Paula und Paul mit einem kleinen Sketch unsere Schule souverän und sicherten uns diesen Erfolg!

Iris Lichtenwagner

  • Projektcollage

 

KUBI-Tage 2018

Die 1.Klasse nahm mit Marlies Lang und Stefan Egger am „Tag kultureller Bildung an Schulen vom 23.-25.Mai 2018 teil. Das fertige Gemeinschaftsprojekt der KUBI Tage 2018 gibt es auf YouTube:

https://www.youtube.com/watch?v=1qMxCc06rkc#action=share

 

Tierprojekt - 1. Klasse (Mai 2018)

Tiere mit allen Sinnen erforschen

Die erste Klasse besuchte mit Regina und Lotte zum Einstieg in das Tierprojekt den essbaren Tiergarten und die Schokoladenmanufaktur Zotter. Es war ein wunderschöner Tag, zuerst mit Naschen, Ausprobieren und Lernen, wie Schokolage hergestellt wird – diese Infos brauchen wir für ein Schokoladeprojekt im nächsten Jahr.

Dann ging es an das Erforschen der Tiere im essbaren Tiergarten. In Teams suchten sich die SchülerInnen ihre Lieblingstiere aus, zeichneten sie, machten Tierportraits mit der Kamera und versuchten Informationen über die Tiere zu bekommen.

In der Schule werden die Informationen und Kunstwerke weiter bearbeitet und präsentiert.

  • tierprojekt1kl_01
  • tierprojekt1kl_02
  • tierprojekt1kl_03
  • tierprojekt1kl_04
weitere Bilder

 

Ausstellungseröffnung Unverbindliche Übung ATELIER

Am Sprechtagsnachmittag im April präsentierte sich die kleine, feine Gruppe UÜ Atelier mit ihren Arbeiten. Verbindendes Element waren die Räumlichkeiten des Stadtorchesters, ansonsten waren die Arbeiten inhaltlich frei gewählt und unabhängig von der Gruppe heraus entstanden. Im Unterschied zum regulären BE- Unterricht, konnte in der UÜ sehr spielerisch und frei gearbeitet werden. Als gemeinsames Ziel galt es, sich in einer Ausstellung zu präsentieren.

  • uue_atelierausstellung_01
  • uue_atelierausstellung_02
  • uue_atelierausstellung_03
  • uue_atelierausstellung_04
weitere Bilder

 

Wientage - 4. Klasse (April 2018)

Mitte April bei  idealen Wetterbedingungen (Sonnenbrandgefahr!) besuchten Daniela, Birgit und Wolfgang mit der 4. Klasse unsere Hauptstadt.  Ein dichtes, aber abwechslungsreiches Programm brachte uns die Stadt näher. Wir untersuchten die historistische Ringstraße, den Stephansdom, besuchten die Albertina, das Kunsthistorische Museum, den Heldenplatz mit einer Soundinstallation, das Haus des Meeres, die barocken Gärten Schönbrunn und Belvedere, als auch die Karlskirche und näherten uns dem Jugendstil am Karlsplatz. Immer wieder wurde gezeichnet, fotografiert oder geforscht. Auch war dabei die Orientierungsfähigkeit der SchülerInnen immer wieder gefragt.

  • wien4kl_01
  • wien4kl_02
  • wien4kl_03
  • wien4kl_04
weitere Bilder

 

Klimaprojekt - 5. Klasse (April 2018)

Das Projekt „Klima und Klimawandel“ setzte sich zusammen aus fächerübergreifendem Unterricht in den Fächern Geographie und Englisch, einem Vortrag zum Thema „Umweltbewusstes Bauen“, einem umweltpolitischen Großgruppenplanspiel, Workshops mit physikalischen Experimenten zum Treibhauseffekt und einem Experiment zum Thema Gletscher,  Diskussionen zum Thema „Umweltpolitik und Klimaabkommen“ und last but not least, einem zweistündigen Klimaworkshop der Umweltorganisation „Global 2000“.

  • klimaprojekt5kl_01
  • klimaprojekt5kl_02
  • klimaprojekt5kl_03
  • klimaprojekt5kl_04
weitere Bilder

 

Ausstellungsbesuch Joanneum "Sexperten" - 4. Klasse (April 2018)

Die 4. Klasse besuchte im Rahmen der Unterrichtseinheiten zur Sexualität die Ausstellung „Sexperten“ im Joanneum. Unter fachkundiger Führung erfuhren wir viele interessante Dinge zur Sexuellen Fortpflanzung von Tier und Pflanze.

  • sexperten4kl_01
  • sexperten4kl_02
  • sexperten4kl_03
  • sexperten4kl_05
weitere Bilder

 

Gartenprojekt 3. Klasse (April 2018)

Es ist Frühling! Der Garten wird von der 3. Klasse bestellt, es wird gesät, gejätet, gegraben, gestaltet.

  • gartenprojekt3kl_01
  • gartenprojekt3kl_02
  • gartenprojekt3kl_04
  • gartenprojekt3kl_05
weitere Bilder

 

Wintersportwoche der 3. Klasse

Impressionen von der Wintersportwoche der 3. Klasse vom 12. – 16. März auf der Planneralm!

 

Radioreportage zum Kick-Off Gesundheitstag

Am 15.11. wurde in unserer Schule der Kick-Off-Tag zum GKK-Gesundheitsprojekt abgehalten. Eine Projektgruppe, betreut von Kristin Steindl, übernahm die Dokumentation dieses Tages. Dabei kam eine Radioreportage heraus, die sich „hören" lassen kann. In Kooperation mit Walther Moser und Radio Helsinki wurde aufgenommen, interviewt, geschnitten und am 27.11. sogar live im Radio über diese Erfahrungen gesprochen. Am 15.03. wurde schließlich die fertige, ungekürzte Reportage auf Radio Helsinki ausgestrahlt, sie kann hier nachgehört werden:

 

Arbeitsweltprojekt 4. Klasse: Projektpräsentation (Februar 2018)

Die SchülerInnen der 4. Klasse stellten mit viel Energie ihre Erlebnisse und Erfahrungen aus der Schnupperwoche in der Arbeitswelt vor.

  • arbeitsweltpraesentation_4kl_01
  • arbeitsweltpraesentation_4kl_02
  • arbeitsweltpraesentation_4kl_03
  • arbeitsweltpraesentation_4kl_04
Weitere Bilder

 

Arbeitswelt 4. Klasse (Februar 2018)

Die SchülerInnen der 4. Klasse arbeiteten im Rahmen des Arbeits- und Bildungsprojekts in verschiedenen Berufen und sammelten so erste Erfahrungen in der Arbeitswelt. Im Kindergarten, in Volksschulen, beim ORF, in der Apotheke, im Chemielabor, in der Oper, im Grafikbüro, beim Polsterer und Tapezierer, bei der Kleinen Zeitung, im Verkauf.... konnten die SchülerInnen ihre Stärken beweisen.

  • arbeitswelt4kl_01
  • arbeitswelt4kl_02

ErasmusPlus: Projektreise London (Februar 2018)

In der ersten Februarwoche fuhren 6 Schüler/innen mit Dagmar und Kristin zum vierten Projektreffen unseres Erasmusplus Projekts „Art Attack Across Europe". Wir trafen wieder die Lehrer/innen und Schüler/innen aus Portugal, Frankreich und Großbritannien und verbrachten wieder eine spannende Woche. Auf dem Programm standen eine Street Art Tour in Camden (und Shopping), ein Workshop im Globe Theatre, ein Besuch im Tate Modern und ein Art Workshop in der Schule Thomas More Catholic School, Purley.

  • erasmusplus_london_01
  • erasmusplus_london_02
  • erasmusplus_london_02a
  • erasmusplus_london_04
Weitere Bilder

 

Bildungsberatung 8. Klasse (Februar 2018)

Matura- was nun?
Die SchülerInnen der 8. Klasse wurden auf ihren Weg nach der Matura vorbereitet, von ECTS über Studienbeihilfe bis zum Auslandsjahr und Currikulum von einzelnen Studien... alles, was für künftige StudentInnen wichtig ist, wurde erklärt, es standen StudentInnen und Vertreter der einzelnen Institutionen für Informationen zur Verfügung.

  • bildungsberatung8kl_01
  • bildungsberatung8kl_02
  • bildungsberatung8kl_03

Fasching 2018

Ein paar Impressionen vom lustigen Faschingstreiben…

  • fasching_01
  • fasching_02
  • fasching_03
  • fasching_04
Weitere Bilder

 

Klimaprojekt 7. Klasse (Feb. 2018)

Ein Klimaprojekt mit fächerübergreifendem Unterricht und Workshops fand in der 7. Klasse im Februar statt. In den Fächern Biologie, Geografie, Physik, Chemie, Englisch und Bildnerische Erziehung betrachteten die SchülerInnen den Klimawandel und dessen Folgen aus verschiedenen Blickwinkeln. In Workshops wurde gemessen, experimentiert und geforscht zum Thema.

  • klimaprojekt7kl_00
  • klimaprojekt7kl_01
  • klimaprojekt7kl_03
  • klimaprojekt7kl_04
Weitere Bilder

 

GKK-Projekt "Essen mit allen Sinnen" - 1. und 2. Klasse (Feb. 2018)

Im Rahmen des Gesundheitsprojekts in Zusammenarbeit mit der GKK fanden für die 1. und 2. Klasse Workshops zum Thema „Essen mit allen Sinnen“ statt. Wir durften unser Essen riechen, ertasten, hören und natürlich schmecken.  Gewürze riechen, Nahrungsmittel ertasten und erraten, Geräusche erkennen, und Butter selbst machen und kosten, Unterschiede zwischen verschiedenen Joghurtarten erkennen und vieles mehr haben uns gelehrt,  dass beim genussvollen Essen alle Sinne mitspielen.

  • GKKprojekt_essen mit allen sinnen_01
  • GKKprojekt_essen mit allen sinnen_02
  • GKKprojekt_essen mit allen sinnen_03
  • GKKprojekt_essen mit allen sinnen_04
Weitere Bilder

 

Projekt "Xundunddu"

„Bewegtes Lernen“ und „Fit und konzentriert durch Sport Stacking“ - Unsere Projekte, die wir im Rahmen von „Xundunddu“ eingereicht haben, können nun auf der LOGO-Homepage unter www.xundunddu.st/projektkatalog besichtigt werden.

 

Arbeitsweltprojekt NXP - 4. Klasse (Feb. 2018)

Im Rahmen des Arbeitsweltprojekts war es den SchülerInnen der 4. Klasse möglich einen Firmenbesuch bei NXP in Gratkorn zu machen. Ein interessanter Einblick in die Welt des Mikrochips mit den vielen Möglichkeiten der Anwendung wurde uns geboten.

  • arbeitsweltprojektNXP_01
  • arbeitsweltprojektNXP_02
  • arbeitsweltprojektNXP_03
  • arbeitsweltprojektNXP_04
Weitere Bilder

 

Nibelungen 3. Klasse (Jänner 2018)

Theater trifft auf Literaturvermittlung trifft auf Workshop trifft auf interaktive Performance. In diesem Crossoverformat hat sich die 3. Klasse spielerisch mit dem Stoff „Die Nibelungen" befasst und ist selbst aktiv geworden.

 

BE-Exkursion Wien (Dezember 2017)

Ein Fixpunkt im Schuljahr ist für die Oberstufe in Bildnerische Erziehung ein Tagesausflug nach Wien.

Heuer besuchten wir die Breughel- und Raffael-Ausstellung in der Albertina, „Gespiegelte Welten“ im 21er Haus und das Museumsquartier.

  • wien-be01
  • wien-be02
  • wien-be03
  • wien-be04

Weitere Bilder

 

Besuch der Biennale di Venezia (Oktober 2017)

Die 7. und 8. Klasse reisten von 3.-6. Oktober 2017 nach Venedig, um die diesjährige 57. Kunstbiennale zu besuchen. An jeweils einem Tag besuchten wir die Giardini di Castello beziehungsweise die Hallen der Arsenale und wanderten durch die dieses Jahr von Christine Marcel kuratierte Hauptausstellung und viele der zahlreichen Länderpavillons. Krönenden Abschluss der Reise bildete die von Axel Vervoordt und Daniela Ferretti im Palazzo Fortuny kuratierte Ausstellung „Intuition". Auf vier Ebenen gab es hier zwischen Stofftapeten, afrikanischen Masken und wunderkammerartigen Objekten aus der Sammlung Fortuny Werke der Moderne sowie zeitgenössische Arbeiten zu entdecken. Im obersten Stockwerk beteiligten sich die SchülerInnen abschließend an der partizipativen (Ton)Arbeit von Kimsooja.

  • venedig01
  • venedig02
  • venedig03
  • venedig04

Weitere Bilder

 

Kick-Off Tag des Gesundheitsprojekts in Zusammenarbeit mit der GKK (15.11.2017)

Für alle Schüler und Schülerinnen der 1. bis 8. Klasse standen klassenübergreifend folgende vierzehn Workshops zum Thema „Gesundheit“ zur Auswahl:

  1. Erste Hilfe
  2. „Schmecks“ gesundes Essen kaufen und zubereiten
  3. Auf den Zahn gefühlt
  4. Kosmetik- Was ist drin? Naturkosmetik selber machen
  5. Der bewegte Apparat – Anatomie, Krankheitsbilder
  6. Versteckte Zuckerfallen – Analyse von Lebensmitteln
  7. Durch Bewegung das Wohlbefinden steigern, die Sinne schärfen und die Konzentration fördern.
  8. Was macht der Raum mit mir? Wohlbefinden im Raum
  9. Körper-Wahrnehmung-intuitives Gestalten
  10. Sexuelle Gesundheit
  11. Gesunde Luft-Feinstaubmessung
  12. Yoga – Die Kraft des Yogas in mir
  13. „Singen ist gesund“ – Gesundheitskaraoke
  14. Reportagegruppe

Die Schüler und Schülerinnen wussten die äußerst spannenden Workshops zu schätzen und waren motiviert bei der Sache.

  • kickofftag_01
  • kickofftag_02
  • kickofftag_03
  • kickofftag_04
Weitere Bilder

 

Projekt Arbeitswelt - 4. Klasse (Nov. 2017)

Im Rahmen des Arbeitswelt- und Bildungsprojekts besuchte die 4. Klasse der Modellschule mit Lotte im November das AMS.  Die SchülerInnen machten Interessenstests  und erhielten fundierte Beratungen  durch die MitarbeiterInnen des AMS.

  • ams4kl_01
  • ams4kl_02
  • ams4kl_03
  • ams4kl_04
Weitere Bilder

 

Wienexkursion - WPF Biologie (Okt. 2017)

Die Wahlpflichtfachgruppe Biologie machte im Oktober eine Exkursion nach Wien. Das Naturhistorische Museum und vor allem die aktuelle Ausstellung „Hund und Katz“ wurden erkundet und im Tiergarten Schönbrunn nahmen wir an einem Verhaltensworkshop teil. Die Wölfe, Mähnenrobben und die Totenkopfaffen wurden, nach einer theoretischen Einführung, beobachtet und ihr Verhalten und das Gehege erforscht. Die Ergebnisse wurden vorgestellt und diskutiert.

  • wienexkursion_01
  • wienexkursion_02
  • wienexkursion_03
  • wienexkursion_04
Weitere Bilder

 

Archäologiemuseum in Eggenberg - 2. Klasse (Okt. 2017)

Ein wunderbarer Ausflug der 2. Klasse stand am 12.10. am Programm, bei prachtvollem Wetter besuchten wir das Archäologiemuseum in Eggenberg. Dieses zeigt mehr als 1200 Objekte und gegenständliche Quellen, die als „Lebensspuren“ Ausgangspunkte für Fragen bilden, die die Menschen seit Jahrtausenden bewegen. Höhepunkte der Dauerausstellung sind hallstattzeitliche Objekte von Weltrang wie der Kultwagen von Strettweg oder die Maske von Kleinklein,aber auch der wertvollste römerzeitliche Fund aus der Steiermark, der Silberbecher von Grünau.

  • archaeologiemuseum_01
  • archaeologiemuseum_02
  • archaeologiemuseum_03

 

Besuch der Biennale di Venezia - 7. und 8. Klasse  (Okt. 2017)

Die 7. und 8. Klasse reiste von 3.-6. Oktober 2017 nach Venedig, um die diesjährige 57. Kunstbiennale zu besuchen. An jeweils einem Tag besuchten wir die Giardini di Castello beziehungsweise die Hallen der Arsenale und wanderten durch die dieses Jahr von Christine Marcel kuratierte Hauptausstellung und durch viele der zahlreichen Länderpavillons. Krönenden Abschluss der Reise bildete die von Axel Vervoordt und Daniela Ferretti im Palazzo Fortuny kuratierte Ausstellung „Intuition“. Auf vier Ebenen gab es hier zwischen Stofftapeten, afrikanischen Masken und wunderkammerartigen Objekten aus der Sammlung Fortuny, Werke der Moderne sowie zeitgenössische Arbeiten zu entdecken. Im obersten Stockwerk beteiligten sich die SchülerInnen abschließend an der partizipativen (Ton)Arbeit von Kimsooja.

  • biennale_01
  • biennale_02
  • biennale_03
  • biennale_04
Weitere Bilder

 

Schlossbergralley 1. und 3. Klasse (Okt. 2017)

Am 4. Oktober waren die SchülerInnen der 1. und 3. Klasse am Schlossberg unterwegs. In klassengemischten 4er-Teams mussten sie unterschiedlichste Fragen zum Schlossberg beantworten, um möglichst schnell das Lösungswort herauszufinden.

  • schlossbergralley_01
  • schlossbergralley_02
  • schlossbergralley_03
  • schlossbergralley_04
Weitere Bilder

 

Workshop zur Philosophieolympiade - 8. Klasse (Okt. 2017)

Im Rahmen der Schulpartnerschaft KF Uni Graz/Institut für Philosophie, FDZ der GEWI und unserer Schule fand im Oktober das Projekt zum philosophischen Essayschreiben statt. Die SchülerInnen wählten aus einem Pool von Zitaten das für sie ansprechendste aus und schrieben einen Essay nach den Regeln der „Internationalen Philosophieolympiade“. Die SchülerInnen bekamen, nachdem die Texte gelesen und beurteilt wurden, vom Leiter des Workshops (Dr. Zeder vom Institut der Philosophie der KF Uni Graz) ein kurzes schriftliches Feedback. Dieses diente als Impuls für eine Philosophieeinheit, in der die SchülerInnen die Gelegenheit hatten zu ihren Thesen Stellung zu beziehen.

  • philosophieolympiade_01
  • philosophieolympiade_02
  • philosophieolympiade_03
  • philosophieolympiade_04
Weitere Bilder

 

Schwellenritual (Vogelhütte) - 8. Klasse (Sept. 2017)

Die besondere Reifeprüfung

Bereits zum 7. Mal fuhr eine 8. Klasse der Modellschule Graz mit Klaus Gmoser zu Beginn ihres letzten Schuljahres  hinaus in die Natur, um sich dort, bevor die Kopfarbeit für die Matura beginnt, einer ganz anderen Prüfung zu unterziehen.  Angelehnt an uralte Initiationsrituale  sind die SchülerInnen 24 Stunden alleine draußen in der Natur, fastend und nur mit dem Notwendigsten ausgerüstet. Das fordert den ganzen Menschen -  Geist, Körper und Seele sind gleichermaßen angesprochen.  

  • schwellenritual8kl_01
  • schwellenritual8kl_02
  • schwellenritual8kl_03
  • schwellenritual8kl_04

 

Maturaball 2017

Am 16. September 2017 lud die 8. Klasse zu einer Ballnacht der etwas anderen Art ein. Unter dem Ballmotto „Ist Dada muss? Ja, Dadaismus!“ ließen die Schüler/innen ihrer Kreativität freien Lauf. Trotz des nicht so optimalen Wetters sorgte die 8. Klasse für einen erinnerungswürdigen Abend am Rosenhain.

  • maturaball_01
  • maturaball_02
  • maturaball_03
  • maturaball_04
Weitere Bilder

 

Waldexkursion - 2. Klasse (Sept. 2017)

Als Einstieg in das Thema Ökosystem Wald verbrachte die 2. Klasse mit Lotte einen Waldnachmittag. Die SchülerInnen hatten die Möglichkeit den Wald mit allen Sinnen zu erfahren, Tiere und Pflanzen zu sammeln, zu spielen,….

  • wald2kl_01
  • wald2kl_02
  • wald2kl_03
  • wald2kl_04
Weitere Bilder

 

Besuch der Kinderuni - 1. Klasse (Sept. 2017)

Die 1. Klasse besuchte mit Lotte die Kinderuni. In der Kinderchirurgie durften die SchülerInnen unter der Anleitung von einem erfahrenen Chirurgen und Krankenschwestern in die Rolle von ÄrztInnen schlüpfen und die endoskopischen Operationsmethoden am einem „Schachtelbauch“ testen. Bionik war das zweite Thema, die SchülerInnen untersuchten den Lotosblüteneffekt.

  • kinderuni1kl_01
  • kinderuni1kl_02
  • kinderuni1kl_03
  • kinderuni1kl_04
Weitere Bilder

 

Kennlerntage Schloss Limberg - 1. Klasse (Sept. 2017)

Bereits in der 2. Schulwoche war die 1. Klasse für 3 Tage am Schloss Limberg in der Südweststeiermark. Es wurde gelacht, gewandert, gemalt und gezeichnet, erzählt, geschlafen, zugehört, gespielt und die Umgebung erkundet. Die SchülerInnen haben sich in unterschiedlichsten Situationen kennengelernt. Es war ein schöner Start.

  • limberg1kl_01
  • limberg1kl_02
  • limberg1kl_03
  • limberg1kl_04
Weitere Bilder

 

Wandgestaltung Kinderklinik (September 2017)

  • kinderklinik7kl01
  • kinderklinik7kl02
  • kinderklinik7kl03
  • kinderklinik7kl04
Weitere Bilder

Was bereits im vergangenen Schuljahr in Ideenfindung und Entwurfsphase vorbereitet wurde, konnte erfreulicherweise in der ersten Woche dieses Schuljahrs realisiert werden. Vom 12. bis 15. September arbeitete die 7. Klasse an der Neugestaltung des Gangbereiches vor den Laboratorien der Kinderklinik Graz.

Der Film „Modellschule Graz kreativ" über die Gestaltung der Wände der Kinderklinik von den SchülerInnen der 7.Klasse ist auf youtube zu sehen: https://youtu.be/ZhXBjJss2Lc

 

Projektreise Obidos, Portugal, 24.9-30.9 2017

Erasmusplus-Projekt: „Art Attack Across Europe. Making a Difference by Sharing Art “

  • obidos01
  • obidos02
  • obidos03
  • obidos04

Weitere Bilder

Neun Schüler und Schülerinnen aus der 6. und 7. Klasse gemeinsam mit den beiden Begleitlehrer/innen Matthias und Dagmar, verbrachten im Rahmen unseres Erasmus+ Projekts „Art Attack Across Europe“ eine spannende Projektwoche bei unserer Partnerschule in Obidos, Portugal mit Bodypainting, Film, Photographie, Tanz Workshops, Museumsbesuchen und Besichtigungen in und um Obidos und Lissabon, einem Mittelalterfest, einer Wanderung durch die Lagune und am Strand und last but not least mit viel Street Art.

Überwältigend fanden wir die Gastfreundschaft der portugiesischen Familien und Freunde und freuen uns schon sehr auf ein Wiedersehen in Februar bei unserem nächsten Treffen in London.

 

 

Radioreportage zum Kick-Off Gesundheitstag

Zusätzliche Informationen