Projekte 2020/21

Gartengestaltung (3B), März 2021

Die Schüler*innen der 3B betreuen mit viel Spaß die Hochbeete. Im Herbst wurden außerdem drei Obstbäume gepflanzt. Die Schüler*innen betreuen diesen Gartenabschnitt das ganze Jahr über.

  • hochbeet3B01
  • hochbeet3B02

 

Gartengestaltung (3A), März 2021

Die fleißigen Gartenarbeiter*innen der 3A planen und bepflanzen den Schulgarten. Das Gartenprojekt begleitet sie das ganze Schuljahr.

  • gartenarbeit3A01
  • gartenarbeit3A02

 

Naturkosmetik selbstgemacht (WPF), Dezember 2020

Vor Weihnachten erforschten die Schüler*innen des Wahlpflichtfachs "Naturwissenschaftliches Forschen" Naturkosmetik. Es wurden Lippenpflegestifte hergestellt.

 

  • naturkosmetikWPF01
  • naturkosmetikWPF02

 

Experimente (8. Klasse), Dezember 2020

Trotz Corona erforschten die Schüler*innen der 8. Klasse die Themen Genetik und Evolution mit praktischen Experimenten wie DNA-Extraktion und Selektionsspiel.

  • experimente8kl01
  • experimente8kl02
  • experimente8kl03
  • experimente8kl04

 

Keith Haring auf der Straße (1A), November 2020

Die 1A nahm den Künstler Keith Haring als Vorbild für großformatige Arbeiten mit Kreiden am Asphalt. In nur einer BE-Stunde entstanden diese bunten piktogrammähnlichen Figuren, welche die aktuelle Lebenssituation mit Corona und dem Klimawandel thematisieren.

  • keithharing1A01
  • keithharing1A02

 

Besuch der Stadtbibliothek (7. Klasse), Oktober 2020

Am 15.10.2020 besuchte die 7. Klasse im Zuge der Unverbindlichen Übung VWA die Stadtbibliothek Graz für einen Recherche-Workshop. Neben zahlreichen wichtigen Informationen rund um die VWA ging ein spannender Nachmittag mit einer ersten Literatursuche zu den gewählten Themen zu Ende.

  • stadtbibliothek-7kl

 

Fridays for Future -
Ich möchte Teil einer Jugendbewegung sein (6. Klasse), Oktober 2020

Am 7. und am 8.10. war es endlich soweit: Ausgestattet mit einem zusätzlichen Lastenrad konnten wir unsere Ausstellung, nachdem wir die Präsentationen im vergangenen Schuljahr nicht durchführen konnten, einem breiten Publikum zugänglich machen. Alle drei Termine waren gut besucht und es war für uns spannend zu sehen, wie unser Konzept einer mobilen und adaptierbaren Ausstellung letztendlich funktionieren würde. Ein besonderer Dank geht an die Universität Graz, die Stadt Graz und alle MitarbeiterInnen, die uns bei der Umsetzung unterstützt haben.

  • jugendbewegung-02
  • jugendbewegung-03

 

Limberg (1B), Oktober 2020

Am 07.10.2020 machte sich die 1B auf die Reise nach Limberg, um einen Schatz zu heben. Sie trotzten dem Regen und bestanden die schwierigen Prüfungen, die Julia ihnen in ihrem theaterpädagogischen Spiel stellte. Neben süßen Überraschungen in der Schatzkiste konnten die Kinder nach drei lustigen und spannenden Tagen eine gestärkte Klassengemeinschaft, neue Spiele und einen Klassensong mitnehmen.

  • limberg-1b-01
  • limberg-1b-04

 

Limberg (1A), Oktober 2020

Eindrücke einer Schülerin: Am Anfang des Schuljahres fuhren wir auf Kennenlerntage nach Schloss Limberg. Wir spielten dort viele lustige Spiele, schmausten gutes Essen und bekamen den einen oder anderen Besuch. Als wir nach zwei Tagen wieder unsere Sachen packten,  waren alle sehr traurig, denn wir wollten noch länger auf Limberg hausen.

  • limberg-1a-03
  • limberg-1a-05

 

Waldkunstwerke Limberg (1B), Oktober 2020

Die SchülerInnen der 1B lernten sich bei einem Spiel im Wald besser kennen. Die Aufgabenstellung lautete „Baue ein Waldkunstwerk, das etwas mit dir zu tun hat". Die SchülerInnen gestalteten eifrig und stellen ihre Bauten den anderen SchülerInnen und uns LehrerInnen vor.

  • limberg-wald-1b-01
  • limberg-wald-1b-02

 

Erasmusdays 2020

Wir feiern die Erasmusdays 2020, weil wir seit 2013 mit Unterstützung der EU europaweite Projekte mit Partnerschulen aus England, Frankreich, Portugal und Malta durchführen, mit einer Ausstellung vor der Bibliothek!

  • erasmusdays-01
  • erasmusdays-02

 

Walderforschung (2A), Oktober 2020

Der regenfeuchte Wald empfing uns dampfend, aber mit Sonnenschein. Die Walderforschung der 2A-Klasse konnte doch noch stattfinden. Mit viel Eifer und Energie streunten die Teams durch den Wald und fanden viel Interesse an den Fundstücken - Schnecken, Pilze, Farne, Moose, Blätter, Früchte, ja sogar eine tote Maus wurden ausgekundschaftet.

  • walderforschung-2a-05
  • walderforschung-2a-07

 

Ausstellungsbesuch Rotor (3B), Oktober 2020

Am 2. Oktober 2020 besuchten Kristina und Veronika mit der 3B BE die aktuelle Ausstellung „In der Schwebe" im <rotor> Graz. Dort wurde die Klasse in zwei Gruppen geteilt und gekonnt von zwei der Kurator/innen, Margarethe Markovic und Leonhard Rabensteiner, in die Ausstellung eingeführt. Ausgerüstet mit einem Fragenkatalog gingen die SchülerInnen auf Rätselrallye durch die Ausstellung und fanden dabei Antworten und eigene Fragestellungen, die anschließend aufgeklärt und weiterdiskutiert wurden.

  • rotor-3b-01
  • rotor-3b-02

 

Walderforschung (2B), Oktober 2020

Die SchülerInnen der 2B-Klasse erforschten mit Lotte den Wald. Pilze, Farne, Moose, Bäume und ihre Früchte wurden gesucht, gesammelt, bestimmt und in einer Ausstellung gezeigt. Die Präsentationen der Fundstücke war etwas durch die angreifenden Gelsenschwärme gestört, aber durchaus interessant gestaltet und vorgestellt.

  • walderforschung-2b-03
  • walderforschung-2b-04

 

Gartenprojekt (3A)

Die SchülerInnen der 3A Klasse betreuen heuer die Beete im Garten. Umstechen, erste Pflanzungen, Unkraut entfernen und Erde auflockern wurde schon im Herbst erledigt. Die SchülerInnen waren mit viel Freude dabei. Im Gartentagebuch wird nach getaner Arbeit alles dokumentiert.

  • gartenprojekt-3a-01
  • gartenprojekt-3a-02

 

Gartenprojekt (3B)

Die SchülerInnen der 3B betreuen im heurigen Gartenschwerpunkt die Hochbeete im Gartenbereich Hirtengasse. Drei Bäume wurden gepflanzt und werden betreut. Die Hochbeete wurden von Unkraut befreit und die erste Saat ausgebracht. Nach dem Theorieteil über den Kompost wird ein Komposter aufgestellt.

  • gartenprojekt-3b-01
  • gartenprojekt-3b-02

 

Wandertag 3B, Oktober 2020

Am Freitag in der Früh ging es los. Wir gingen um 07:45 Uhr von der Schule los. 15 Minuten später waren wir schon am Fuße des Plabutsch angekommen. Wir gingen um die 45 Minuten hinauf. Als wir dann oben waren, machten wir eine Pause. Wir jausneten und spielten Ball, dann brachen wir Richtung Thalersee auf. Als wir beim Thalersee angekommen waren, gingen wir auf eine große Wiese und legten dort Picknickdecken auf. Ab da durften wir machen was wir wollen. Wir gingen Tretboot fahren, haben etwas gegessen und haben Liegestütz gemacht. Jeder der 20 Liegestütz geschafft hat, hat ein Eis von Andi bekommen. Wir waren bis 16:00 Uhr dort. Ein paar MitschülerInnen sind dort entlassen worden. Der Großteil ist mit dem Bus zur Schule zurückgefahren. Es war ein sehr schöner Wandertag.

  • wandertag-3b-02
  • wandertag-3b-05

 

Discgolf-Schulmeisterschaften

Vier Schüler aus der Oberstufe (Stephan/Stefan – 6. Klasse und Ferdinand/Milo – 7. Klasse) haben im Frühjahr während des Lockdowns eine neue Sportart für sich entdeckt – das Discgolfen. Deshalb wollten sie auch unbedingt an den heurigen steirischen Schulmeisterschaften am Schöckl teilnehmen und scheuten keine Mühe, noch vor Sonnenaufgang in St. Radegund aufzubrechen. Der Aufstieg hat sich gelohnt. Sie konnten, noch bevor die anderen Schulen mit der Gondel ankamen, einige Bahnen bei den sehr schwierigen Windverhältnissen ausprobieren. Stephan und Stefan konnten den guten 10. Platz und Ferdinand und Milo sogar den hervorragenden 3. Platz belegen. Gratulation an die vier Jungs!

  • discgolf-2kl-7kl-01
  • discgolf-2kl-7kl-03

 

Theaterwerkstattwoche: Yvonne, die Burgunderprinzessin (5. Klasse), September 2020

Der Hofstaat von Burgund inklusive Prinz Philipp hat sein immer gleiches ausschweifendes Leben satt und langweilt sich. Jetzt soll der Prinz auch noch heiraten. Da begegnet er Yvonne, und aus einer Laune heraus beschließt er, sie zu heiraten. Weil sie anders ist. Yvonne schweigt und spielt nicht mit. Damit wird sie zur Provokation für den ganzen Hof...

Von 21. bis 25.09.2020 arbeitete die 5. Klasse der Modellschule in einer theaterpädagogischen Werkstattwoche zu diesem Theaterklassiker über gesellschaftliche Normen und die „Provokation des Andersartigen" und schloss sie mit einer öffentlichen Präsentation ab.
Durchgeführt wurde die Projektwoche als „Culture Connected Projekt" vom TaO!-Theater am Ortweinplatz, geleitet von der Theaterpädagogin Verena Kiegerl, in Kooperation mit den „Beratern für theatrale Bildung an Schulen" des BMBWF, Patrick Fleith und Stefan Egger. Danke für betreuende Unterstützung auch an die KollegInnen Andreas, Nina, Julia, Kristin und Jürgen.

  • theater-5kl-38
  • theater-5kl-58

Fotos: Hannah Wasserfaller

 

Geh hinaus und komm zu dir! - Auszeit der 8. Klasse, September 2020

Gehen, essen, rasseln. Feuer anzünden, reden, schweigen. Beobachten, die aufkommende Angst aushalten, hören. Schreien, suchen, gehen. Warten, denken, Schutz vor dem Regen suchen. Trinken, hungern, schlafen. Essen, erzählen, aufräumen. Eine Runde im Medizinrad.
Wenn die 8. Klasse am Beginn ihres letzten Schuljahres für vier Tage in die Berge aufbricht, kann viel passieren, soll viel passieren. Aber alles läuft auf eine einzige große Erfahrung hinaus: vierundzwanzig Stunden ohne Essen und Handy allein in der Natur zu bleiben. Im Ritual wird eine Schwelle überschritten, die jede/n zu sich selbst führt. Jeder Schritt in diesem Ritual wird in der Runde besprochen, es ist Platz, um den anderen zuzuhören und selbst von seinen Erfahrungen zu erzählen. Wie schon in den vergangenen Jahren leitete Klaus die Auszeit an, unterstützt von Anne und (dieses Jahr) von mir. Alle, auch die Begleitenden, kamen verändert aus dieser Auszeit zurück.

  • auszeit-8kl-02
  • auszeit-8kl-32

 

Ateliertage (7. Klasse), September 2020

Schon in der ersten Schulwoche startete die 7. Klasse mit zwei Ateliertagen in BE. Jede/r arbeitete an einem eigenen Kunstprojekt, das Ende des Schuljahres (hoffentlich) auch zur Präsentation kommen soll. Die beiden Tage dienten zur Ideenfindung, zur Planung und beginnenden Durchführung des Projektes.

  • atelier-7kl-09
  • atelier-7kl-11

 

Kennenlerntage in Limberg (5. Klasse), September 2020

Die 5. Klasse verbrachte den 2. und den 3. Schultag auf Schloss Limberg, um sich als Team näher kennenzulernen. Wichtige Gespräche zum Einstieg in die Oberstufe, Spiel und Bewegung in der Natur und der Abend am Lagerfeuer bei warmem Spätsommerwetter gestalteten den Schulstart trotz der Corona-Maßnahmen angenehm.

 

  • limberg-5kl-05
  • limberg-5kl-06

Zusätzliche Informationen