Preise und Auszeichnungen 2023/24

1. Platz bei Plakatwettbewerb für Julia Eitzinger

Julia Eitzinger, Schülerin der 7. Klasse, hat am Plakatwettbewerb zum Thema „Vielfältige Frauen in einer vielfältigen Welt“ teilgenommen. Am 08.03.24 fand im Grazer Schauspielhaus die Plakatausstellung und auch die Prämierung der drei Sieger*innen statt. Die Spannung war groß und wir freuen uns mit Julia und gratulieren ihr herzlich zum 1. Platz. Ihr Plakat bleibt wie auch die Plakate der Top 10 Einreichungen noch einen ganzen Monat in der Grazer Innenstadt plakatiert.

GRATULATION von uns allen!

Hier die Urkunde als PDF

  • jula-eitzinger-01

 

BISI-Award 2024 für Leonie Meindl

Herzliche Gratulation an Leonie Meindl! Sie wurde für ihre vorwissenschaftliche Arbeit (VWA) mit dem Titel „Sih, wie die teuflisch Hexen rott…“ mit dem BISI-Award 2024 ausgezeichnet. In der Arbeit schreibt sie über die Hexenverfolgung um Riegersburg und Hatzendorf.

Der BISI-Award prämiert herausragende Arbeiten mit innovativem Charakter und einem Kontext zur Region. „Der Bezug zur Region Steirisches Vulkanland, bzw. der Bezug zu den für die Region typischen Merkmalen, soll in wesentlichen Teilen der Arbeit vorhanden sein. Neben dem theoretisch-, wissenschaftlichen Bezug zählen auch die Innovationskraft und die praktische Umsetzungsmöglichkeiten.
(https://www.vulkanland.at/bisi/)

  • leonie-meindl-01

 

MINT-Gütesiegel

Wir freuen uns, dass wir bereits zum 2. Mal mit dem MINT-Gütesiegel ausgezeichnet wurden. Es wird jenen Schulen überreicht, die ein besonderes Engagement zur Förderung eines innovativen und begeisternden Unterrichts in Mathematik, Informatik und in den Naturwissenschaften aufweisen. Die Verleihung des Siegels erfolgte im feierlichen Rahmen am 28. November 2023 im Kunsthaus Weiz. Das Programm umfasste eine Bühnenshow mit Thomas Brezina, eine humorvoll spannende Vorführung von Experimenten mit Bernhard Weingartner und interessanten Science Erlebnisstationen. Das MINT-Gütesiegel wurde uns dann durch Bildungsdirektorin Elisabeth Meixner und Georg Knill, dem Präsidenten der Industriellenvereinigung Österreichs, überreicht.

Hier die Auszeichnung als PDF

  • mint-guetesiegel-01
  • mint-guetesiegel-02
  • mint-guetesiegel-03
  • mint-guetesiegel-04

 

Preis der Uni Klagenfurt für die VWA von Sara Hagmüller

HERZLICHE GRATULATION an Sara Hagmüller!

Die Vorwissenschaftliche Arbeit (VWA) von Sara Hagmüller mit dem Titel „Auswirkungen von Aufnahmetechniken auf das Raumempfinden im Hörspiel“ wurde mit dem 3. Platz des TEWI-Schüler:innenpreises der UNI Klagenfurt ausgezeichnet. Die feierliche Verleihung des Preises fand am 22. September 2023 statt. Wir gratulieren Sara ganz herzlich zu ihrem Preis.

  • preis-sara-hagmueller-01
  • preis-sara-hagmueller-02
  • preis-sara-hagmueller-03
  • preis-sara-hagmueller-04

Bildquelle: aau/Tischler-Banfield

Zusätzliche Informationen